Ukemi

Aus Karalex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorwärtsrolle

Als Fallschule wird eine Technik zum Fallen bezeichnet, welche das Ziel hat, Schaden durch den Fall zu vermeiden oder zumindest deutlichzu reduzieren. Durch eine kontrollierte Bewegung soll der sichere Übergang aus dem Stand hin zum Boden sichergestellt werden. Damit die Fallschule Wirkung zeigt, muss Sie oft im Training wiederholt werden, sodass sie ohne Nachdenken refelxartig ausgeführt werden kann.

Etymologie

Bezeichnung Herkunft Übersetzung
Ukemi 受け身 (jap.) Fallschule (wörtl: Fangen der Person)

Siehe auch: Wörterbuch

Bemerkungen

Grundsätzlich sollten folgenden Punkte immer beachtet werden:

  • Abbauen von Höhe, damit der eigentliche Fall deutlich geringer ausfällt
  • Der Kopf sollte mit dem Kinn immer zur Brust gezogen werden
  • Der Kopf darf nie den Boden berühren
  • Es darf sich niemals mit den gestreckten Armen abgesützt werden

Fallschule Vorwärts

Die Fallschule vorwärts (Mae-Ukemi) gleicht einer Rolle oder einen Purzelbaum, aber der Kopf darf niemals den Boden berühren. Daher wird die Rolle schräg über den Rücken laufend ausgeführt.

  1. Höhe abbauen durch Schritt nach vorne und beugen des Körpers
  2. Ein Arm setzt vorne am Boden an
  3. Körper fällt nach vorne und rollt schräg von dem Arm ausgehend über den Rücken
  4. Abschlussvarianten:
    • Liegen bleiben und abklatschen am Boden zum Bremsen
    • Sofortiges Aufstehen nach der Rolle

Bilder

Vorwärtsrolle Vorwärtsrolle

Fallschule Seitwärts

Die Fallschule zur Seite (Yoko-Ukemi) kommt ohne Rolle aus. Vor allem das Abschlagen ist hier nun wichtig, um die Fallenenergie zu absobieren.

  1. Zuerst sollte mit einem zusätzlichen Schritt versucht werden, Höhe abzubauen
  2. Der Arm holt nun für das Abschlagen auf
  3. Der Körper sollte sich nun krümmen, sodass vom Fuß bis zur Schulter ein Bogen ensteht über diesen nun der Fall abgefangen wird.
  4. Durch das Abschlagen bremst man den Fall
  5. Abschließend kann optional ein Kick gegen das Bein eines Gegners ausgeführt werden

Bilder

Vorwärtsrolle Vorwärtsrolle

Fallschule Rückwärts

Bei der Rückwärtsfallschule (Ushiro Ukemi) ist es besonders wichtig, den Kopf kontrolliert zu Halten, damit er durch das Abschlagen und das damit verbundene Abbremsen des Falls nicht nach hinten auf den Boden fällt.

  1. Durch einen Schritt sollte versucht werden, Höhe abzubauen
  2. Der Kopf wird angezogen und die Arme dürfen sich auf keinen Fall abstützen
  3. Mit aufkommen des Körpers auf den Boden beginnt die Rückwärtsrolle
  4. Nun wählt man eine der folgenden Varianten aus:
    • Die Arme bremsen den Fall ab
    • Eine Rückwärtsrolle wird angehängt

Bilder

Vorwärtsrolle Vorwärtsrolle

Quellen