Renzoku-Waza

Aus Karalex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Partnerübung von Motobu Choki (1926, Okinawa)

Die im Kihon erlernten Techniken werden in der Renzoku-Waza miteinander kombiniert und durch die direkte Anwendung am Partner vertieft. Es gibt die festgelegten Partnerübungen, die Abfolge der Techniken ist dabei exakt vorgegeben. Vor allem Anfängern hilft dies, Bewegungsmuster zu verinnerlichen, sodass diese in dynamischeren Situationen wieder abgerufen werden können. Zusätzlich gibt es die freien Kombinationen, lediglich die Angriff werden hier vorgegeben, die weiteren Block- Konterbewegung sind frei wählbar. Dies erfordert einen höheren Wissenstand und ein gutes Verständnis der Techniken.

Etymologie

Bezeichnung Herkunft Übersetzung
Renzoku-Waza 連続技 (jap.) fortgesetzte Techniken (=Kombinationen)

Siehe auch: Wörterbuch

Freie Kombinationen

Die freien Kombinationen sind dem Namen entsprechend nicht vorgeschrieben, lediglich die Angriffe werden von dem Trainer oder Prüfer angesagt. Der Uke als Verteidiger muss nun selbst passende Block- und Kontertechniken wählen. Dies hat bereits Character des Kumite, es werden aber nicht nur Kihon verwendet, auch Würfe (Nage-Waza) und Hebel können integriert werden. Für den Übergang von den festgelegten zu den freien Kombinationen sollten zuerst weiterhin mögliche sinnvolle Technikabfolgen vom Trainer gezeigt und trainiert werden um das Repertoire des Schülers zu erweiteren. Mit steigenden Kyu Grad sollte der Trainierende immer selbstständiger in dieser Übungsform arbeiten können. Ein wichtiges Ziel der freien Kombinationen ist die Anwendung der erlernten Techniken in einer zunehmend realistischen und dynamischen Situation zur Selbstverteidigung.

Festgelegte Kombinationen

Die Kombinationen sind im Ablauf exakt vorgegeben. Die Ausgangsposition ist dabei immer der gleiche, der Tori im Zenkutsu-Dachi als Angriffsposition und der Uke im Hachiji-Dachi. In der Prüfungsordnung des Kempo von 2008, sind 20 Partnerübungen enthalten, mit jedem Kyu Grad werden zwei neue erlernt. Diese 20 Stück sind im Folgendem beschrieben.

Bemerkung: Als Tori wird der Angreifer bezeichnet, der Uke ist der Verteidiger. Siehe dazu auch: Tori und Uke

Kombination Nr. 01

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Zenkutsu-Dachi (links, vor) und Block mit Soto-Uke (links)
Konter mit Gyaku-Zuki (Chudan, rechts)

Kombination Nr. 02

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Jodan, rechts) Ausweichen Kokutsu-Dachi (links, zurück) und Block mit Jodan-Uke (rechts)
Blockhand greift Angriffsarm von Tori und Mae-Geri (rechts) auf seitlichen Brustkorb

Kombination Nr. 03

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Kiba-Dachi (rechts, vor) mit Doppelblock aus Uchi-Uke (links) und Soto-Uke (rechts)
Handwechsel: linke Hand wird angehoben, rechte Hand rutscht davor vorbei, linke Hand greift Arm
Drehung in Zenkutsu-Dachi (rechts, vor) und Uraken-Uchi (rechts, innen nach außen) auf die Schläfe

Kombination Nr. 04

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Kiba-Dachi (links, zur Seite) und Block mit Shuto-Uke (rechts)
Greifen der Gegnerhand zur Kontrolle und Konter mit Mawashi-Geri (Chudan, rechts)

Kombination Nr. 05

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mae-Geri (Keage, rechts) Ausweichen Zenkutsu-Dachi (links, zurück) und Block mit Uchiharai-Uke (rechts)
Angriff mit Jun-Zuki (Jodan, rechts) Block Uchiude-Nagashi-Uke (rechts)
Schritt vor in Sanchin-Dachi (links, vor) zur Beinblockade (Schienbeine berühren sich)
Konter mit Shuto-Uchi (links, außen nach innen) gegen Hals

Kombination Nr. 06

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen in Hachiji-Dachi (rechts, vor; seitl. zu Gegner) und Doppelblock Shuto-Uke
Shikake-Uke (rechts) als Angriff in Gesicht
Schritt in Zenkutsu-Dachi (rechts, vor) an Gegner vorbei mit Teisho-Zuki (links)

Kombination Nr. 07

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Zenkutsu-Dachi (links, vor) und Block mit Soto-Uke (links)
Schritt an Gegner vorbei in Zenkutsu-Dachi (rechts, vor) und im Schritt Empi-Uchi (rechts, außen nach innen)
Weiterer Empi-Uchi (rechts, zur Seite)
O-Soto-Gari am Gegner mit Arm über Gegnerarm angesetzt

Kombination Nr. 08

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Kokutsu-Dachi (rechts, aber links am Gegner vorbei) und Block mit Haishu-Uke (rechts)
270° Drehung über links bis in Renoji-Dachi zum Gegner ausgerichtet
Aus Drehung zuerst Uraken-Uchi (links, innen nach außen) auf Gesicht
Folgend ein Haito-Uchi (rechts, außen nach innen) auf Gesicht

Kombination Nr. 09

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mae-Geri (Keage, rechts) Ausweichen mit Zenkutsu-Dachi (rechts vor) und Sotoharai-Uke (links) als Block
Yoko-Geri (Chudan, links) Gegenangriff

Kombination Nr. 10

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Zenkutsu-Dachi (links, vor) und Block mit Soto-Uke (links)
Drehung über rechts und aus der Bewegung ein Empi-Uchi (rechts, innen nach außen) auf Kopf
O-Soto-Gari am Gegner mit Arm unter Gegnerarm angesetzt

Kombination Nr. 11

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen in Renoji-Dach (rechts, zurück und Block mit Haishu-Uke (links, unten)
Hochführen des geblockten Angriffs und Bewegung auf die rechte Außenseite des Gegners; Unterdessen Shikake-Uke (rechts) als Angriff über das Gesicht
Ende der Drehung in Stand Renoji-Dachi (rechts, zurück) auf der linken Seite des Gegners parallel zu diesem
Haishu-Uchi (rechts, von oben nach unten hinten) als Tiefschlag

Kombination Nr. 12

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mae-Geri (Keage, rechts) Mikazuki-Geri (rechts, angezogen) als Block und weiterführung ins Drehung hinzu Stand Renoji-Dachi (links, hinten) rückwärts zum Gegner ausgerichtet
Ushiro-Geri (links) und daraus Drehung in Renoji-Dachi (rechts hinten)
Gefolgt von Mawashi-Geri (Gedan, rechts) als Low-Kick

Kombination Nr. 13

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Jodan, rechts) Renoji-Dach (rechts, vor) mit Uchiude-Nagashi-Uke (links) und Teisho-Zuki (Jodan, rechts)
Ura-Zuki (links)
Empi-Uchi (rechts, außen nach innen) zum Kopf
Empi-Uchi (rechts, zur Seite als Stoß) zum Kopf

Kombination Nr. 14

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Rückschritt in Renoji-Dachi (links, zurück) und Block mit Shuto-Uke (rechts)
Nidan-Geri (Mawashi-Geri, 1. Chudan, 2. Jodan)

Kombination Nr. 15

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Jodan, rechts) Renoji-Dachi (links, zurück) und Block mit Koken-Uchi (Jodan, links)
Angriff mit Gyaku-Zuki (Jodan, links) Weitere Block mit Koken-Uchi (Jodan, rechts)
Auslagenwechsel in Renoji-Dachi (rechts, zurück) mit Teisho-Zuki (links) zum Halsansatz
Kin-Geri (links) und Schritt zurück Renoji-Dachi (rechts, zurück)

Kombination Nr. 16

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen Zenkutsu-Dachi (links, vor) und Block mit Hasami-Uke (links oben)
Nagashi-Zuki (Jodan, links) aus vorherigen Block heraus
Tettsui-Uchi (rechts) auf rechte Nierengegend von Gegner
Mawashi-Geri (Gedan, links) als Low-Kick auf Kniekehle

Kombination Nr. 17

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mae-Geri (Keage, rechts) Zenkutsu-Dachi (links, zurück) mit Sukui-Uke (links) als Block
Schritt vor in Renoji-Dachi (rechts, vor) und Koken-Uchi (rechts, innen nach außen) auf die Schläfe
Tettsui-Uchi (rechts, nach unten vorne) als Tiefschlag
Auslagenwechsel in Renoji-Dachi (links, vor) und Shuto-Uchi (links, außen nach innen)
Kin-Geri (links) und Schritt zurück in Renoji-Dachi (rechts, zurück)

Kombination Nr. 18

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Jun-Zuki (Chudan, rechts) Ausweichen mit Mahanmi-Neko-Ashi-Dachi (rechts, zurück) und Block mit Shuto-Uke (links)
Angriff mit Gyaku-Zuki (Chudan, links) Schritt vor in Renoji-Dachi (rechts, vor) und Block Shuto-Uke (rechts)
Stichschlag Dorn (links, zu Hals mit Daumen)
Yoko-Geri (links) aus 270° Drehung über linke Seite

Kombination Nr. 19

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mawashi-Geri (Chudan, rechts) Schritt vor in Zenkutsu-Dachi (rechts, vor) und Block mit Maki-Uke
Tettsui-Uchi (rechts, nach unten) als Tiefschlag
Shuto-Uchi (links, außen nach innen) zum Hals
Tate-Zuki (rechts, Chudan)
Uraken-Uchi (rechts, innen nach außen) zur Schläfe

Kombination Nr. 20

Tori Uke Bild
Zenkutsu-Dachi (rechts, zurück) Hachiji-Dachi
Angriff mit Mawashi-Geri (Gedan, rechts) Schritt in Renoji-Dachi (rechts, vor) mit Block Gedan-Barai (rechts)
Koken-Uchi (rechts, unten nach oben) zum Kinn
Tate-Zuki (links, Chudan)
Empi-Uchi (links, außen nach innen) zum Kopf