Kihon

Aus Karalex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karate training in front of Shuri Castle, Naha (Okinawa).

Kihon beschreibt in der Kampfkunst die Gesamtheit aller einzelnen Grundtechniken, welche die Basis für komplexere Anwendungen bilden. Jeder einzelne Schlag, Kick, Stand, Block, usw. wird in der Grundschule erlernt. Dabei lernt ein Schüler mit jeder Graduierung zumeist immer neue Techniken. Nur wenn die Grundschule gut beherscht wird, ist es möglich, die Techniken in irgendeiner Form anzuwenden. Als Anwendung zählt die Kata, Kumite oder die Selbstverteidigung.

Etymologie

Bezeichnung Herkunft Übersetzung
Kihon 基本 (jap.) Basis

Siehe auch: Wörterbuch

Gebiete