Sukui-Uke

Aus Karalex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sukui-Uke

Als Beinabwehr kann der Sukui-Uke eingesetzt werden. Dabei wird ein Kickangriff mit einer schaufelnden Armbewegung umgelenkt. Zurst wird der Blockarm in die Position des Uchiharai-Uke gebracht. Sobald Kontakt zu dem angreifenden Bein herrscht, wird aus dieser Position der Arm in die Bewegung des Uchi-Uke weitergeführt bis der Arm ausserhalb des Körpers zum stehen kommt. Das Bein wurde währenddessen mit in dem Block aufgenommen und über die Aufwärtsbewegung "weggeschaufelt".

Etymologie

Bezeichnung Herkunft Übersetzung
Sukui-Uke すくい受け (jap.) Schaufelabwehr

Siehe auch: Wörterbuch

Bilder

Sukui-Uke

Quellen