Morote-Uke

Aus Karalex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Morote-Uke

Der Morote-Uke ist ein beidhändiger Block, wobei ein Arm den anderen Arm in der Technik unterstützt. Dieser Block ist dem Uchi-Uke in der Endposition und der Bewegungsausführung ähnlich. Jedoch wird hier der Blockarm mit dem Unterarm in Richtung Boden positioniert und der unterstützende Arm wird mit der Faust an dem Ellenbogen des Blockarms angesetzt. Die Bewegung startet mit beiden Händen auf einer Hüftseite und bewegt sich dann in die geforderte Position. Eine mögliche Fortführung als Kontertechnik ist der Nagashi-Tsuki, er kann durch eine einfache Streckung und Drehung des Blockarms erreicht werden.

Etymologie

Bezeichnung Herkunft Übersetzung
Morote-Uke 双手受け (jap.) beidhändige Abwehr

Siehe auch: Wörterbuch

Bilder

Morote-Uke

Quellen